04. März 2013 – Das Haus steht

Nach einer kurzen Nacht bin ich gegen 5:30 Uhr losgefahren, um die Straßensperrung auf die Straße zu ziehen. Und siehe da, da steht schon ein Fingerhaus-LKW in der Straße. Und um die Ecke steht ein Kranwagen. Alle schlafen noch friedlich – oder auch nicht, denn kaum habe ich das Standrohr und den Wasserbottich ausgeladen, kommt ein Kleintransporter mit dem vertrauten F auf der Seite angefahren und vier nette Herren steigen aus.

Kran schwebt

Kran schwebt

Von da an geht es Schlag auf Schlag. Arbeitsgeräte werden ausgeladen, der Kran platziert sich in die Schwebeposition, der nächste LKW kommt an. Wände werden gestellt und gegen 9:30 Uhr stehen die EG-Außenwände mitsamt Türen und Fenstern (na ja, ein Fensterflügel fehlt). Wir stehen im strahlenden Sonnenschein (das erste Mal in diesem Jahr), sind happy und genießen den Tag!

Abgesehen von einer kurzen Pizza-Pause arbeiten die Jungs ruhig und zügig. Man merkt, dass jeder weis, was zu machen ist. Schon vor der Mittagspause haben auch die Gerüstbauer angefangen, ihr Gerüst zu stellen. Just in Time wird der Rauhspund geliefert und im Laufe des Tages vom netten Kranfahrer auf den Dachboden gehievt. Und so wächst das Haus bis zum Abend gen Himmel.

Das Haus wächst in den blauen Himmel

Das Haus wächst in den blauen Himmel

Und auch wenn sich das eine oder andere Teil des Giebels etwas quer stellen wollte (Nomen est Omen), klappte es, im Scheinwerferlicht des Kranauslegers bis zum Feierabendbierchen das Haus dicht zu haben.

Kurz vor Feierabend

Kurz vor Feierabend

Meinen Respekt, Jungs !

 

Advertisements

2 Gedanken zu „04. März 2013 – Das Haus steht

    • Innen war ja noch nicht so viel zu sehen, mal abgesehen von Gipskartonwänden und Kabelsalat.
      Inzwischen sind aber auch die FBH-Schlangen verlegt und der Keller ist „teilgedämmt“.
      Sobald ich Zeit habe, werde ich den Blog wieder aktualisieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s