07. März 2013 – Der Stelltrupp ist durch

Die letzten 4 Tage waren sehr aufregend. Nachdem am Montag das Haus ja bei strahlendem Sonnenschein gestellt wurde, kam am Dienstag bei gleichem Wetter der Schornstein hinein, das Dach wurde gedeckt und die Regenrinnen angebracht. Auch der Elektriker hat seine Arbeit aufgenommen. Am Abend war es dann Zeit für einen kleinen Umtrunk und die zugehörige Richtspruch-Zeremonie. Das Glas zersprang, also schon mal ein gutes Zeichen …

Das Problem des fehlenden bzw. wegen des Gerüstes nicht zu erstellenden Mehrsparten-Hausanschlusses wurde auch gemeinsam durch Bauleiter und Tiefbauer gelöst: Wir werden jetzt statt von der Giebelseite her von der Traufseite her in den Hauswirtschaftsraum hinein gehen.

Ab Mittwoch dann wieder Regen, aber das Haus ist ja dicht. Donnerstag habe ich die Richtkolonne leider Abends verpasst, und Freitag haben sie sich auf den Heimweg gemacht. Schade, ich hätte mich gerne zum Abschluss nochmal persönlich bedankt.

.Am Wochenende geht es dann für uns mit der Innenisolierung im Keller los, und auch die Sanitär- und Heizungsinstallateure sollen in der kommenden Woche anfangen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s