25. November 2012 – Wir haben ein Werbeschild auf den Grundstück.

Heute bin ich am Grundstück vorbeigefahren – und da stand tatsächlich das lange angekündigte Schild des örtlichen Fingerhaus Fachberaters. Wir hatten ja bis zum Vertragsabschluss eher Kontakt mit einem Kollegen, haben den örtlichen aber inzwischen auch kennen gelernt und auch von ihm einen guten Eindruck bekommen. Daher haben wir seinerzeit ja auch eingewilligt, dass er das Werbeschild aufstellen darf.

2012-11-25_Fingerhaus_Bauschild - Blog

An dieser Stelle mal ein Wort in eigener Sache, wenn es hier schon um Werbung geht. Wenn potentielle Häuslebauer …

  • sich vorstellen können, mit Fingerhaus zu bauen,
  • aus Mittelhessen oder aus dem Rhein Main Gebiet kommen und
  • bisher noch nicht bei Fingerhaus registriert sind …

… wir haben noch ein Heftchen mit Empfehlungsgutscheinen. Sollte es dann später zu einem Abschluss kommen, wird wohl eine Prämie gezahlt. Und die läßt sich auch gut durch zwei teilen. Also – keine Scheu, einfach mal Kontakt aufnehmen !

Advertisements