Oktober 2012 – Ein konstruktiver Ostseeurlaub

Fast schon traditionell, wenn auch diesmal recht kurzentschlossen, verbrachten wir wieder eine Woche im Oktober in Pelzerhaken an der Ostsee. Diesmal hatte unser Ferienhäuschen eine Empore unter dem Dach, sehr zur Freude unserer Kinder. Sie wurde gleich als Spielwiese auserkoren und die Kids wünschten sich das auch für ihre Zimmer im neuen Haus. Überlegt hatten wir das ja mal, aber wer will denn immer eine so steile Treppe/Leiter mit dem Staubsauger oder Putzeimer hochkletten?

Mit im Urlaub hatten wir unsere Grundrisse und alle wichtigen Möbel – natürlich aus Bastelkarton und zweidimensional im Format 1:100. So konnten wir uns in Ruhe Gedanken machen um die richtige Platzierung von Möbeln, Steckdosen und Homeway-Dosen.

Außerdem kamen wir zur Erkenntnis, das die Küchenplanung nochmal überdacht werden muss. Denn die Küchenzeile im Ferienhaus hatte den gleichen Abstand zwischen Arbeitsfläche/Spüle zur Wand wie unser erster Entwurf zur Kochinsel, und das war schon ziemlich eng.

Eine schöne Überraschung gab es dann auch noch. Wir bekamen einen Anruf von Fingerhaus: unsere Bemusterung ist für die 45. KW vorgesehen – wann wir denn zwischen dem 05. und 09. November für zwei Tage nach Frankenberg kommen könnten?

Advertisements